Begabung "versus" Leistung

Es fühlt sich großartig an, wenn man seine besondere Begabung erfolgreich "umsetzen" kann. Und wenn diese "Umsetzung" wahrgenommen und wertgeschätzt wird und vielleicht daraus auch noch ein Gefühl der Zugehörigkeit entsteht, bedeutet dies für die meisten hochbegabten Menschen ein großes Glück. Dass Sie hier auf dieser Seite gelandet sind, spricht wahrscheinlich eher dafür, dass Sie sich (noch) nicht zu dieser Gruppe zählen. 

 

Wenn Begabung über einen langen Zeitraum keine Früchte trägt, kann die permanente Frustration zu psychischen Problemen wie Depression, Sucht, ständigen Konflikten, Isolation oder psychosomatische Symptomen führen. Für hochbegabte Menschen stellt mangelnder Erfolg eine besonders starke Belastung dar, weil sie wissen oder spüren, welches Potential eigentlich in ihnen steckt. Es kann sich wie eine Art "doppeltes Versagen" anfühlen: erfolglos trotz außergewöhnlicher Begabung.

Die Gründe sind vielfältig

  • Eine ungünstige Ausgangsbasis durch fehlende Unterstützung in der Kindheit und/oder teilweise traumatisierende Erlebnisse in der Schule.
  • Man hat nie gelernt zu lernen, wie es zum Beispiel ein Studium erfordert.
  • Langeweile oder sehr breit gestreute Interessen führen zu einem Mangel an Fokussierung und Ausdauer.
  • Eine sehr gute Anpassung verbirgt die Hochbegabung, so dass man vielleicht nur ahnt, ständig weit hinter seinen Möglichkeiten zu bleiben.
  • Für Hochbegabte typische Eigenschaften wie Hochsensibilität, ein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit, hoher Gestaltungswille oder das Hinterfragen üblicher Herangehensweisen führen zu inneren oder äußeren Konflikten im Arbeitsumfeld - mit den entsprechenden Folgen wie Mobbing, Kündigung, häufige Wechsel des Arbeitsplatzes, Krankheit oder Arbeitslosigkeit.

Natürlich ist diese Auflistung nicht vollständig, denn jeder Mensch, jede Biografie ist einzigartig. Wie komplex die Einflüsse bei der Umsetzung von Begabung in Leistung sind, zeigt beispielsweise das Modell von Gagné (auf englisch). Ich möchte Sie hier nur ermutigen, sich gegebenenfalls Hilfe zu holen, damit Sie lernen, wie Sie Ihre außergewöhnliche Begabung ins Leben bringen können.

Hochbegabung und Leistung