Autogenes Heilen - Selbstheilung Stärken

Gesunde Zelle im Körper

Beim Autogenen Heilen nach Dr. med. Peiseler zeige ich Ihnen, wie Sie mit Imaginationen eigenständig Ihre Kraft zur Selbstheilung aktivieren können. Sie lernen, wie Sie

  • Kontakt zu Ihrem "Inneren Arzt", Ihrer "Inneren Ärztin" aufnehmen
  • mit Wissen über Ihren Körper eine Behandlung positiv unterstützen
  • und mit individuellen Phantasie-Reisen zu Wohlbefinden und Gesundheit beitragen können.

Ihr Innerer Arzt

Mit Ihrem inneren Arzt oder inneren Ärztin bekommen Ihre Kräfte zur Selbstheilung ein Gesicht. Sie lernen Ihren ganz persönlichen Ratgeber oder Ihre ganz besondere Heilerin in sich selbst kennen. Das kann eine Chirurgin in einer Klinik oder ein weiser Einsiedler im Wald sein. Alles ist möglich und Ihr inneres Wissen einzigartig. In begleiteten Imaginationen können Sie Ihrem Inneren Arzt, Ihrer Inneren Ärztin wichtige Fragen zu Ihrer Krankheit oder Beschwerden stellen. Und vor allem erfahren Sie hilfreiche Antworten und lernen, diese zu verstehen und umzusetzen

 

Wissen ist Medizin

Vielleicht sind Sie jemand, der sich Körpervorgänge genau vorstellen kann oder Sie wollen dies erlernen. 

Denn wer Bau und Funktion seines Körpers kennt, kann ihn ganz besonders gut beeinflussen. Ich unterstütze Sie dabei, sich die richtigen Informationen zu holen, damit Sie sich mit Ihrem Körper wieder behutsam anfreunden können. Denn eine Krankheit kann manchmal den Blick auf dieses Wunderwerk stören. Lernen Sie mit der Kraft Ihrer Gedanken und Vorstellung die enge Verbindung zwischen Geist und Körper wieder für sich zu nutzen.

 

PHantasie hilft heilen

Oder vielleicht sind Sie jemand, der sich besonders gern im Reich der Phantasie oder der Natur aufhält.

So können Sie mit Imaginationen eine Landschaft erleben, die Ihnen besonders gut tut. Belastende Symptome werden zum Beispiel von einem klaren Wasserfall weg gewaschen oder Sie finden in einem Garten ein heilendes Zauberkraut. In der Vorstellung ist alles möglich!

Das Wichtigste ist, sich selbst wahr und ernst zu nehmen und genau den Vorstellungen zu folgen, die bei einem Selbst am besten wirken.

 


Bitte beachten Sie!

Dass mein Angebot KEINE Alternative zum Arztbesuch darstellt. Im Gegenteil ist es mir wichtig, dass Sie sich in ärztlicher Betreuung befinden. Gegebenenfalls arbeite ich auch gerne mit Ihrem Arzt oder Ärztin zusammen.

Ich begleite Sie, wenn Sie an einer akuten oder chronischen Beschwerden leiden, solange die Erkrankung NICHT akut lebensbedrohlich ist. Hier nur einige Beispiele:

  • Asthma, Neurodermitis, Allergien
  • Verspannungen, Gelenkbeschwerden
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Herz- und Kreislaufbeschwerden
  • Beschwerden in den Wechseljahren

Bitte vereinbaren Sie ein Informationsgespräch, damit ich Sie, Ihre Situation und Ihre Bedürfnisse kennen lernen kann. Wenn Sie gesund sind und Ihrem Körper vorbeugend etwas Gutes tun wollen, sind Sie natürlich auch ganz herzlich willkommen.

Garten zur Selbstheilung
Ein Zaubergarten?